Kinderwunsch aus der Sicht der Ayurvedamedizin

04.03.22

Dr. Wolfgang Schachinger

Kinderwunsch aus der Sicht der Ayurvedamedizin

Ein Teil unserer Patienten und Patientinnen kommt zu uns, weil sie einen Kinderwunsch haben. Im Ayurveda ist die Voraussetzung für die optimale Einnistung und Entwicklung eines neuen Lebens ein gereinigter und gut genährter Körper. Während in der modernen Medizin meist nur die Frauen behandelt werden, ist es im Ayurveda unerlässlich, dass auch der Mann Vorbereitungen trifft. In den letzten Jahren durften wir viele Paare auf diesem Weg in unserer Praxis begleiten.

Die Beschäftigung mit Fruchtbarkeit ist ein wichtiges Thema in den klassischen ayurvedischen Texten. Wir konnten feststellen, dass durch die Kombination von Ayurveda und moderner Vitalstoffmedizin hervorragende Ergebnisse erzielbar sind.

In den klassischen Texten wird dargestellt, dass alle Körpergewebe gut genährt sein müssen und alle Körperkanäle gereinigt, um beste Chancen für einen gesunden Nachwuchs zu haben.

Geburtsvorbereitung beginnt idealerweise 6 Monate vor Konzeption

Damit Empfängnis, Schwangerschaft, Geburt und Kindheit störungsfrei ablaufen können, empfehlen die alten Ärzte eine intensive Vorbereitung, die schon 6 Monate vor der Konzeption beginnen sollte. Und zwar bei beiden Partner:innen: Mann und Frau sollten durch Entschlacken und nachfolgende Rasayana-Therapie bestmöglich für den Akt der Empfängnis und eine mögliche Schwangerschaft vorbereitet werden.

Da Reinigung und Aufbau der Körpergewebe Zeit brauchen, ist eine möglichst frühzeitige Vorbereitung empfehlenswert.

Beginn der Vorbereitung mit Pancha Karma

Die ayurvedischen Reinigungstherapien säubern die Körperkanäle. Besondern wichtig sind die Funktionen von „Apana Vata“, die ihren Sitz in den Unterleibsorganen haben.

Die therapeutischen Einläufe (Basti) und Darmreinigungen (Virechana) sind die wichtigsten Anwendungen zur Reinigung und Optimierung von Apana Vata. Diese Anwendungen werden von wohltuenden Massage-Therapien begleitet.

Optimal ist eine derartige Vorbereitung für Mann und Frau im Rahmen einer stationären Pancha Karma Kur. Aber auch Anwendungen zuhause wie z. B. unsere Webinare mit Reinigungskur sind gute Methoden der Vorbereitung für Konzeption und Geburt.

Rasayanatherapie

Nach der Reinigung erhalten Mann und Frau gezielt pflanzliche Mittel zum Aufbau der Körpergewebe und zur Ernährung von Ojas (feinstes Körpergewebe für Glück und Immunität). Erst wenn diese Mittel einige Monate angewendet werden, sind die Hormondrüsen optimal mit Nährstoffen versorgt. Erst dann ist laut Ayurveda die Samenqualität beim Mann optimal und Eierstöcke, Gebärmutter und Körperflüssigkeiten bei der empfängniswilligen Frau sind bestens vorbereitet. Wenn sich nun ein neues Wesen dort einnistet, findet es die allerbesten Bedingungen vor.

Zusammenfassung

Vor einer Schwangerschaft sollten sich die Eltern in spe laut Ayurveda mehrere Monate bis zu einem Jahr durch Reinigungs- und Aufbautherapien (Rasayana) vorbereiten. Die klassischen Texte verheißen nach einer derartigen Vorbereitung komplikationslose Schwangerschaft und Geburt und ein kerngesundes Kind.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 Ayurvedische Rasayanas

Ayurvedische Rasayanas

Artikel lesen
 Ayurvedische Rasayanas

Ayurvedische Rasayanas

20.07.16 - Es war in den frühen 1980er Jahren, als Maharishi Mahesh Yogi, der große Gelehrte des Veda, die damals bedeutendsten Ayurveda-Experten Indiens, westliche Ärzte und...

Artikel lesen
 Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

Artikel lesen
 Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

30.09.16 - Eine kurze mythische Erzählung ... Um zu verhindern, dass Unglück und Krankheit die Welt beherrschen würden, beschlossen die Devas (die positiven Kräfte) gemeinsam mit den...

Artikel lesen
 Ayurvedische Nahrungsergänzungen

Ayurvedische Nahrungsergänzungen

Artikel lesen
 Ayurvedische Nahrungsergänzungen

Ayurvedische Nahrungsergänzungen

05.10.16 - Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur. In Jahrmillionen hat sich ein ganzheitlicher Organismus entwickelt, der an Schönheit und Perfektion kaum zu übertreffen ist. Er...

Artikel lesen