Küche - soma KOCHT

Küche - soma KOCHT

In unserer Küche in soma - dem Zentrum für Maharishi Ayurveda und ganzheitliche Medizin werden ausgewählte ayurvedische Gewürze, biologische und regionale Lebensmittel harmonisch zu einem Menü zubereitet.

Von Montag bis Freitag von 12:00 bis 14:00 Uhr können neben unseren Kurgästen auch externe Gäste bei uns speisen. Unsere Köchin verwöhnt Sie mit ausgewogenen, gesunden, würzig bekömmlichen und vegetarischen Speisen. Wir verwenden soweit möglich ausschließlich biologische und regionale Zutaten.

Wir bieten Ihnen ein Mittagsmenü in ruhiger, familiärer und rauchfreier Atmosphäre an. Hier erhalten Sie Vorspeise*, Salat (im Sommer), Hauptspeise, Nachspeise*, Punsch und im Sommer Lassi, heißes Wasser steht ebenso am Tisch.

Zum aktuellen Menüplan

 

Da wir immer frisch kochen, würden wir Sie bitten, sich bis um 10 Uhr anzumelden. Gerne können Sie dies telefonisch (+43 7732 455 76) oder per Mail an essen@somamed.at tun.

*Es gibt entweder eine Vorspeise oder eine Nachspeise

  • Spargel Karotten Curry Web
  • Dattelbllchen
  • Brauner Basmatireis
  • Getreidebrei
  • Krbiscreme
  • Samosa
  • Kokos Linsensuppe
  • Spinat Curry
  • Spargel Karotten Curry Web
  • Dattelbllchen
  • Brauner Basmatireis
  • Getreidebrei
  • Krbiscreme
  • Samosa
  • Kokos Linsensuppe
  • Spinat Curry

 

Ayurvedische Ernährung

Was ist das Besondere an der „ayurvedischen Ernährung“? Wir sind sicher, es ist die einfache Zubereitung mit erheblich mehr Gewürzen, als Sie bisher verwendet haben. Gewürze sind die natürlichen Verstärker der Verdauungskraft. Durch sie werden Speisen bekömmlicher und machen weniger müde.

Sie finden viele Rezepte auf unserer Ayurvedashop Hompage, (www.ayurvedashop.at) diese sind ausschließlich vegetarisch (nicht jedoch vegan) mit dem Ziel, dass die Speisen nicht nur leicht und gut verdaulich sind, sondern auch kein Tierleid verursachen.

Die ayurvedische Menü-Zusammensetzung

Idealerweise enthält jede ayurvedische Mahlzeit alle 6 Geschmacksrichtungen. Zumindest die Hauptspeise der Mahlzeit sollte gekocht sein, ideal ist der Rohkostanteil nur maximal 10-20% der gesamten Mahlzeit, abhängig vom Essenden und der Jahreszeit.

Damit eine Mahlzeit wirklich vollständig ist, sollte sie Getreide, Gemüse, Hülsenfrüchte, Früchte (ev. in Form eines Chutney), reichlich Gewürze und etwas Joghurt oder dünnflüssiges Lassi enthalten.

Bedeutung der Gewürze

Gewürze können sehr individuell verwendet werden und haben einen großen Einfluss auf den Charakter einer Speise. Das erscheint oft schwierig, wenn man sich erstmalig mit der ayurvedischen Küche auseinandersetzt. In dieser Situation können fertige Gewürzmischungen eine große Hilfe sein. Die Fertigmischungen „Vata, Pitta oder Kapha Churna“ beinhalten zwar jeweils alle 6 Geschmacksrichtungen (süß, sauer, salzig, scharf, bitter und herb), allerdings in unterschiedlicher Konzentration. So enthält Vata Churna eine süßliche Note, die Vata gut ausgleicht. Im Pitta Churna dominieren kühlende, sehr milde Gewürze, während Kapha Churna mit seiner feurig-scharfen Geschmacksnote anregend auf den eher trägen Kapha-Stoffwechsel wirkt.

Verwenden Sie am Anfang eher diese fertigen Mischungen, bis Sie die einzelnen Geschmacksrichtungen und Gewürze besser kennen und mit Ihren individuellen Gewürz-Kompositionen die Speisen für sich und Ihre Familie optimieren können.

Zum Mittagessen anmelden

Jetzt Email schicken

 

Kochkurse in soma

Ein ayurvedisches Menü, in Harmonie mit den persönlichen Bedürfnissen zubereitet, lebt von der Kunst der Komposition. Die einzelnen Zutaten und Speisengänge sind in Geschmack, Farbe, Konsistenz und Zubereitungsart gekonnt aufeinander abgestimmt. Das Essen duftet angenehm, regt den Appetit an und enthält alle sechs Geschmacksrichtungen, Rasas, die sich wohldosiert ergänzen. Vor allem ist ein ayurvedisches Menü ausgewogen und in jeder Hinsicht vollwertig.

Durch die Art der Zubereitung und der Speisenkombination ist es besonders bekömmlich und leicht verdaulich. Gemeinsam mit unserer Köchin bzw. Frau Schachinger werden Sie ein Mittagsmenü zaubern und die Grundlagen der ayurvedischen Küche kennen lernen.

Hier finden Sie die aktuellen Kochkurs Termine.