Thermalwasser der Drei-Königsquelle – Heilkraft aus der Tiefe

03.06.22

Dr. Wolfgang Schachinger

  • Soma Med
  • News
  • Thermalwasser der Drei-Königsquelle – Heilkraft aus der Tiefe

Thermalwasser der Drei-Königsquelle – Heilkraft aus der Tiefe

„Was ist das Besondere, das Einzigartige an soma?“ Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Dazu gibt es mehrere Antworten: die Lage in unberührter Natur, die Ausführung in gesundheitsfördernder vedischer Architektur, die Mitarbeit von so vielen engagierten Menschen…

Aber eine Antwort ist besonders wichtig: die weltweit erstmalige Verbindung zwischen traditionellem Ayurveda, moderner Medizin und klassischer Thermal-Heilwasserkur. Das macht unser Haus einzigartig!

Das Heilwasser der Drei-Königsquelle Haag am Hausruck steht uns in unverfälschter Qualität zur Verfügung. Wir verwenden es für Thermal-Wannenbäder, Trinkkuren und zur vollständigen nachhaltigen geothermischen Versorgung von soma.

Was sind die Wirkungen dieses Thermalwassers, das mit 80°C aus den Tiefen unter dem Hausruckwald gefördert wird? Wir können nun auf die ersten Erfahrungsberichte unserer Kurgäste zurückblicken.

Thermalanwendung im Rahmen der Ayurveda-Kur

Die klassischen ayurvedischen Texte geben einen formalen Aufbau jeder Ayurveda-Kur vor. Ziel ist die Verarbeitung und Ausleitung von krankmachenden Altlasten, die im Ayurveda als Ama bezeichnet werden. Um das zu erreichen, werden zuerst diätetische Maßnahmen, die eine Autophagie (Selbstreinigung) im Körper auslösen, verordnet. Dieser Teil der Kur löst die schädigenden Substanzen aus den Körpergeweben.

Als nächsten Schritt schreiben die klassischen Texte die Anwendung von Ölen (Snehana), Wärme (Svedana) und Ausleitung der belasteten Körpersäfte vor. Sowohl in Indien als auch in allen anderen Ländern der Welt, in denen ayurvedische Reinigungskuren angeboten werden, wird die Wärme in Form von Dampfbädern in eigens dafür zubereiteten Schwitzkammern oder zeltartigen Gebilden angewendet.

Wannenbäder mit Thermalwasser

Bei soma besteht die Wärmeanwendung aus einem Thermal-Wannenbad, das ca. 30 Minuten dauert.

Das hört sich unspektakulär an, wirkt aber sensationell. Man muss sich das so vorstellen, dass man zuerst eine Synchronmassage mit herrlich duftenden warmen Ölen bekommt, die 45 – 60 Minuten dauert. Nach einer kurzen Ruhepause taucht man in das angenehm warme Thermal-Wannenbad ein. Ein unglaubliches Wohlgefühl, tiefe Entspannung breiten sich im ganzen Körper aus, wenn man wie schwerelos in diesem Wasser schwebt.

Avagaha Svedana - überwärmendes Vollbad

Spontane Besserung chronischer Beschwerden

Der Geruch des Thermalwassers ist leicht rauchig und teerig von den natürlichen Schwefelbeimengungen, aber das Wasser fühlt sich angenehm weich an. Manche Patient:Innen berichten auch von unmittelbarer Verbesserung lange bestehender chronischer Beschwerden.

„Ich hatte monatelang Schmerzen in allen Fingergelenken. Nach den ersten 10 Minuten im Thermalbad waren die Schmerzen verschwunden und sind seither nicht wieder gekommen.“
- Günter L. Kurgast in soma

Viele Patienten merken, dass Beschwerden, die vor der Kur eher als nebensächlich abgetan werden, rasch leichter werden oder völlig abklingen.

Francois H. erzählt beim Abschlussgespräch seine Erfahrungen mit dem Thermalwasser nach seiner 10-tägigen Reinigungstherapie: 

„Wegen meiner Schmerzen im linken Knie durch eine Arthrose konnte ich nur kurze Strecken gehen. Während meiner Pancha Karma Kur hatte ich 5 Thermal Wannenbäder. Gestern konnte ich 2 Stunden in unebenem Gelände ohne Schmerzen gehen“
-Francois H. Kurgast in soma

Balneo-medizinische Beurteilung des Thermalwassers

Das Thermalwasser der Drei-Königsquelle wurde erstmals im Jahr 1993 von Univ. Prof. Dr. Wolfgang Marktl aus Wien untersucht. Das Wasser wurde als Natrium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Mineral-Thermalquelle qualifiziert. Der Gehalt an Natrium-Hydrogencarbonat des Heilwassers führt dazu, dass es als „Puffersubstanz“ (neutralisiert Säuren) wirkt. Es ist allgemein bekannt, dass Stress und Fehlernährung zu Übersäuerung des Organismus führen. Hier setzt unser Heilwasser an und neutralisiert die Säuren, die zu Schmerzen und Unwohlsein führen.

In seinem Gutachten zu den Wirkungen unseres Thermalwassers beschreibt Prof. Dr.  Wolfgang Marktl die Indikationen für Bäderkuren bei soma:

  • Chronisch-entzündliche und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • Posttraumatische Schäden am Bewegungsapparat (Schmerzen als Folge von Verletzungen);
  • Lähmungen verschiedener Ursachen;
  • Neurovegetative Regulationsstörungen (Folgen von Stress und Überbelastung);
  • Funktionelle Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Neuralgien (Nervenschmerzen);
  • Altersbeschwerden;

Alle Pancha Karma Kurgäste unseres Hauses erhalten die Thermal-Wannenbäder im Rahmen ihrer Kuranwendungen. Zur Kombination der enorm verjüngenden und ordnenden ayurvedischen Reinigungstherapien mit den Thermalwasseranwendungen gibt es noch keine Studien. Wir können auf eine 30-jährige Erfahrung mit Pancha Karma Anwendung zurückblicken. Aufgrund dieser Erfahrung können wir sagen: Die Kombination von ayurvedischer Ausleitung und Thermalwasseranwendungen in einem Haus, das Ordnung und Gesundheit unterstützt, führt zu einzigartigen, von uns bisher nicht beobachteten Wirkungen. Die Qualität der Kuren im soma führt zu einer neuen Dimension von gesundheitsfördernden Ergebnissen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 Ayurvedische Rasayanas

Ayurvedische Rasayanas

Artikel lesen
 Ayurvedische Rasayanas

Ayurvedische Rasayanas

20.07.16 - Es war in den frühen 1980er Jahren, als Maharishi Mahesh Yogi, der große Gelehrte des Veda, die damals bedeutendsten Ayurveda-Experten Indiens, westliche Ärzte und...

Artikel lesen
 Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

Artikel lesen
 Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

Amrit Kalash, der „Nektar der Unsterblichkeit“

30.09.16 - Eine kurze mythische Erzählung ... Um zu verhindern, dass Unglück und Krankheit die Welt beherrschen würden, beschlossen die Devas (die positiven Kräfte) gemeinsam mit den...

Artikel lesen
 Ayurvedische Nahrungsergänzungen

Ayurvedische Nahrungsergänzungen

Artikel lesen
 Ayurvedische Nahrungsergänzungen

Ayurvedische Nahrungsergänzungen

05.10.16 - Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur. In Jahrmillionen hat sich ein ganzheitlicher Organismus entwickelt, der an Schönheit und Perfektion kaum zu übertreffen ist. Er...

Artikel lesen
Unser Online Shop

Unser Online Shop

Sie finden die auf unserer Webseite genannten Produkte im Onlineshop der Maharishi Ayurveda GmbH.

Bitte melden Sie sich in Ihrem Kundenkonto an, um auf unsere Biogenaprodukte zugreifen zu können. Gerne beraten wir Sie bei Fragen auch telefonisch.