Was ist Pancha Karma

Was ist Pancha Karma

Eine traditionelle Pancha Karma Kur besteht aus 5 Behandlungsformen und ist eine äußerst wirksame Methode, um Körper, Geist und Seele einer tiefgreifenden und dauerhaften Entschlackung und Regeneration zu unterziehen.

Anregung der Selbstheilungskräfte

Die Heilwirkungen der einzelnen Therapien bauen logisch aufeinander auf und ergänzen sich. Durch die einzelnen Behandlungsschritte werden im Körper gespeicherte Gifte und Schadstoffe (wie z.B.: Schwermetalle oder Säuren) systematisch entfernt. Die Gesundheit verbessert sich, was bei chronischer Krankheit meist zu einer deutlichen Linderung führt und beim Gesunden die Lebensfreude und Leistungesfähigkeit steigert.

Individuelle Therapie für Ihren Typ

Jede ayurvedische Kur startet mit einer ayurvedischen Pulsdiagnose und einem ausführlichen Gesrpäch zur Konstitutionsbestimmung. Dieses kann persönlich oder  per (Video-) Telefonie durchgeführt werden. Die Behandlungen einer Pancha Karma Kur können aufgrund Ihres Konstitutionstyps, sowie dem vorhandenen Krankheitsbild an Sie angepasst werden. 
In unserem Haus bieten wir rund 25 verschiedene Behandlungen an. Für Ihre individuelle Ayurveda Kur werden die passenden Behandlungen für Sie persönlich zusammengestellt. Somit ist jede Kur in unserem Haus ein kleines Unikat. 

Medizinierte Öle

Aufgrund dieser Bestimmung erhalten Sie ein auf Ihren Körper abgestimmtes Kräuteröl. Alle angewendete Öle und Kräuteressenzen bestehen aus kostbaren Zutaten und werden in der hauseigenen Ölküche eigens für Ihre Behandlung auf ärztliche Anweisung mediziniert.  Bei den Behandlungen lösen sich durch die medzinizerten Öle Giftstoffe im Körper und werden durch die Anwendungen ausgeschieden. Die Inhaltsstoffe der Öle dringen in Haut und Zellen ein und nähren diese. Spannung und Stress löst sich.

Lassen Sie los und genießen Sie die Stille

Um einen idealen Kurerfolg zu erzielen, werden all unsere Massagen in Stille durchgeführt. Planen Sie auch während der Kur ausreichend Ruhe- und Erholungszeiten nach allen Anwendungen ein. Der Therapieerfolg hängt ganz wesentlich davon ab.

All unsere Behandlungen werden von zwei Therapeut:innen übereinstimmend durchgeführt und es wird jeweils nur das gleiche Geschlecht behandelt. Frauen werden von Therapeutinnen behandelt und Männer von Therapeuten.

Ärztliche Gespräche

Täglich werden Verlauf und Fortschritt der Pancha Karma Kur mittels Pulsdiagnose überprüft und mögliche Therapieänderungen vorgenommen. Am Schluss der Kur wird bei einem persönlichen Abschlussgespräch eine ärztliche Gesundheits- und Ernährungsberatung durchgeführt, damit Sie klare Strategien für Ihr Leben nach der Kur mitnehmen. Ein möglichst lang anhaltender Kurerfolg wird dadurch sichergestellt.

Die 5 Behandlungsformen der Pancha Karma Kur

Übersetzt bedeutet Pancha Karma „die fünf Handlungen“ (Pancha = fünf, Karman = Handlungen).

Zweck der Panacha Karma Therapie besteht darin, überschüssige Doshas und Ama auszuleiten sowie die Shrotas zu reinigen, damit der Organismus in sein natürliches Gleichgewicht kommen kann.

Eine traditionelle Pancha Karma Kur besteht aus 5 Behandlungen und ist eine äußerst wirksame Methode, um Körper, Geist und Seele einer tiefgreifenden und dauerhaften Entschlackung und Regeneration zu unterziehen.

Die 5 Behandlungsformen der Hauptkur sind:

  1. Vamana – Erbrechen (wird in Europa nicht durchgeführt!)
  2. Virechana – Abführen 
  3. Basti - Medizinische Einläufe
  4. Nasya – Nasale Ausleitungsbehandlung für Kopf, Nacken und Schulter
  5. Rakta Mokshan - Aderlass 

Auch wenn man nur eine dieser fünf Behandlungen durchgeführt hat, kann von Pancha Karma gesprochen werden.

Jede Reinigungs Kur besteht aus 3 Phasen: Vorkur, Hauptkur und die Nachkur. Pancha Karma wird der Hauptkur zugeordnet. Vorkur und Nachkur erfolgen normalerweise zu Hause.